Fackelausstellung + St. Martin

Traditionell werden rund um das Martinsfest eine Reihe an schönen Aktivitäten und Feiern an der Christian Morgenstern Schule begangen. Den Anfang macht die Fackelausstellung. Alle Klassenräume verwandelten sich mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern zu Phantasiewelten, die sich am Thema der Laterne orientierten. Das Ergebnis konnten Schüler mit Verwandten und Bekannten zwischen 17 und 19 Uhr bestaunen.

Einige Tage später nimmt die ganze Schule dann am Martinszug teil. Durch die Straßen auf und nieder laufen und singen alle Beteiligten durch Homberg. Anschließend sammeln sich alle auf dem Schulhof, um das Martinsschauspiel zu sehen.

Weitere Impressionen, Bilder und Texte der Kinder sind es unter Klassen zu finden.


Fackelausstellung 2017

Am 10. November verwandelte sich jedes Klassenzimmer der Christian Morgenstern Schule in eine andere Welt. Fleißige Helfer schmückten alle Räume passend zum Thema der gebastelten Laternen. Von Löwensafari über fantastische Vögel bis hin zu einer gruseligen Fledermaushöhle kamen die Besucher wiedermal voll auf ihre Kosten. Zwei Aufführungen der Tanz AG und des Schulchores rundeten die gelungene Veranstaltung ab.