Die Feuerwehr


Wir besuchten am 27.06.2016 bei der Feuerwehr in Ratingen Ost. Dort waren sechs Stationen rund um die Arbeit von Feuerwehrleuten. Wir gingen zu einer Station, wo uns ein Feuerwehrmann erklärte, was wir bei einem Brand machen sollen. Danach gingen wir in einen Raum in dem Gegenstände waren. Christina und ich kletterten auf ein Hochbett. Wir sollten so tun als ob wir schlafen würden. Der Mann schaltete ein unechtes Feuer an und Theaterrauch durchflutete das Zimmer. Christina und ich erschraken uns sehr. Christina steig schnell runter vom Bett und half mir. Als ich unten war, gingen wir in den Rauch hinein. Wir bemerkten, dass man kaum etwas sehen kann, wenn man steht. Liegt man auf dem Boden, kann man noch etwas sehen und zum Beispiel den Ausgang finden. Wir krochen auf dem Boden bis zur Tür.

 

Von Finja (4b)

 

Der Wandertag zum Räuber Hotzenplotz


Am 5.7.2016 sind wir zum Blauen See gewandert. Die gesamte Schule ist mitgekommen. Wir sind durch Straßen und Wälder bis zur Auer Mühle gewandert. Dort haben wir Rast gemacht. Als wir 5 Minuten Rast gemacht haben, sind wir weiter gewandert. Nach zweistündiger Wanderung sind wir an der Naturbühne Blauer See angekommen. Wir haben ein sehr lustiges Schauspiel gesehen. Das Stück hieß 'Räuber Hotzenplotz'. Es war so lustig, dass wir uns kugelig gelacht haben. Dann sind wir mit dem Bus zur Christian-Morgenstern-Schule zurück gefahren.

 

Christian und Philipp (4b)